Steuerberatung

Grenzüberschreitende Dividendenausschüttungen? Wie sieht es mit der Dividendensteuer aus?
Dividende Normalerweise behält eine niederländische Gesellschaft 15 % Dividendensteuer von ausgeschütteten Dividenden ein. In manchen Fällen muss eine Gesellschaft diese Steuer nicht abführen. Das ist der Fall, wenn die Gesellschaft, welche die Dividende erhält, Anspruch auf Quellensteuerbefreiung hat und kein Missbrauch vorliegt. Für niederländische Gesellschaften mit einer Holding im Ausland, die also eine grenzüberschreitende Struktur haben, gelten hierfür zusätzliche Voraussetzungen. 

Weiterlesen
International Umsatzsteuer abführen mit der OSS-Erklärung
Umsatzsteuer Verkaufen Sie Waren aus einem anderen EU-Land an in den Niederlanden ansässige Privatpersonen? Dann können Sie seit 1. Juli 2021 über die One-Stop-Shop-Erklärung Ihre in den Niederlanden zahlbare Umsatzsteuer in einem Betrag entrichten. Die OSS-Erklärung reichen Sie bei dem Finanzamt in dem Land ein, in dem Sie ansässig sind. Die Nutzung der OSS-Erklärungen hat folgende Vorteile. 

Weiterlesen
Gehaltssplit bei Arbeit in mehr als einem Land
Gehaltssplit bei Arbeit in mehr als einem Land Sind Sie Geschäftsführer/Großaktionär (DGA) oder Arbeitnehmer und arbeiten Sie regelmäßig in mehreren Ländern? Oder haben Sie Arbeitnehmer, die regelmäßig im Ausland tätig sind? Dann ist es sehr gut möglich, dass Sie oder Ihr Arbeitnehmer einen Teil des bezogenen Gehalts auch im Ausland versteuern müssen. Wir bezeichnen dies als einen Gehaltssplit. Wir erklären Ihnen, wie das funktioniert.

Weiterlesen
Eintragung des wirtschaftlich Berechtigten worauf müssen Sie achten?
UBO-Register Sind Sie Anteilseigner eines niederländischen Unternehmens oder üben Sie die tatsächliche Kontrolle innerhalb einer niederländischen Organisation aus? Dann sind Sie möglicherweise verpflichtet, sich in das UBO-Register einzutragen. Was bedeutet das für Sie und welche Konsequenzen hat es?

Weiterlesen
Update Corona-Unterstützung in den Niederlanden
Update Corona-Unterstützung in den Niederlanden Was bedeutet das für Sie als internationaler Unternehmer? Die niederländische Regierung hat Ende Mai bekannt gegeben, dass die Corona-Unterstützung um weitere drei Monate verlängert wird. Gleichzeitig sehen wir, dass die Konjunktur anzieht, und die Maßnahmen werden voraussichtlich im Herbst eingestellt. Was bedeutet das für Sie als internationaler Unternehmer?

Weiterlesen
Jahresendetipps 2020: Zukunftsperspektive
Tipps zum Jahresende 2020: ein in jeder Hinsicht besonderes Jahr. Was wir uns vergangenes Jahr nicht hätten vorstellen können, ist heute eine neue Realität. Für jeden Unternehmer ist und fühlt sich dies anders an. Die Corona-Krise löst ganz schön was aus. Wir leben in unsicheren Zeiten. Die Krise veranlasst Sie  jetzt Entscheidungen zu treffen, die Sie vielleicht schon viel früher hätten treffen wollen. Bitte nutzen Sie die letzten Wochen dieses Jahres, um Ihre Spannkraft zu stärken.

Weiterlesen