Expertises

Sie möchten Ihre Aktivitäten in den Niederlanden genauestens verfolgen und zielgerichtet gestalten? Sie benötigen dazu Zahlen und Expertise! acconavm ist die niederländische Wirtschaftsprüfungskanzlei − mit deutschsprachigen Mitarbeitern −, die Sie dabei unterstützt.

Sie möchten Ihre Aktivitäten in den Niederlanden genauestens verfolgen und zielgerichtet gestalten? Sie benötigen dazu Zahlen und Expertise! acconavm ist die niederländische Wirtschaftsprüfungskanzlei − mit deutschsprachigen Mitarbeitern −, die Sie dabei unterstützt.


Grenzüberschreitendes Arbeiten im Homeoffice
Homeoffice Die Corona-Pandemie hat viele Arbeitnehmer über lange Zeit gezwungen, von zu Hause aus zu arbeiten. Das hat große Herausforderungen mit sich gebracht. Die Vorteile sind jedoch auch nicht gering: weniger Fahrtzeit und eine bessere Verbindung von Arbeits- und Privatleben. Viele Arbeitnehmer möchten auf die Arbeit im Homeoffice (für einen Teil) nicht mehr verzichten, und viele Arbeitgeber bieten die Arbeit im Homeoffice gerne als zusätzliche Arbeitsbedingung an. 

Weiterlesen
Corona-Subventionsregelungen – ein Update
UPDATE COVID SUPPORT Haben Sie als Unternehmer in den Niederlanden Corona-Subventionsregelungen wie TVL, NOW oder den außerordentlichen Zahlungsaufschub in Anspruch genommen? Dann ist es für Sie wichtig, die anstehenden Fristen zu berücksichtigen, innerhalb derer Sie die Subventionen endgültig feststellen lassen und/oder Ihre Verpflichtungen bezüglich der Steuerzahlung erfüllen müssen. Gerne erläutern wir Ihnen, was Sie berücksichtigen müssen.

Weiterlesen
Grenzüberschreitende Dividendenausschüttungen? Wie sieht es mit der Dividendensteuer aus?
Dividende Normalerweise behält eine niederländische Gesellschaft 15 % Dividendensteuer von ausgeschütteten Dividenden ein. In manchen Fällen muss eine Gesellschaft diese Steuer nicht abführen. Das ist der Fall, wenn die Gesellschaft, welche die Dividende erhält, Anspruch auf Quellensteuerbefreiung hat und kein Missbrauch vorliegt. Für niederländische Gesellschaften mit einer Holding im Ausland, die also eine grenzüberschreitende Struktur haben, gelten hierfür zusätzliche Voraussetzungen. 

Weiterlesen
International Umsatzsteuer abführen mit der OSS-Erklärung
Umsatzsteuer Verkaufen Sie Waren aus einem anderen EU-Land an in den Niederlanden ansässige Privatpersonen? Dann können Sie seit 1. Juli 2021 über die One-Stop-Shop-Erklärung Ihre in den Niederlanden zahlbare Umsatzsteuer in einem Betrag entrichten. Die OSS-Erklärung reichen Sie bei dem Finanzamt in dem Land ein, in dem Sie ansässig sind. Die Nutzung der OSS-Erklärungen hat folgende Vorteile. 

Weiterlesen
Gehaltssplit bei Arbeit in mehr als einem Land
Gehaltssplit bei Arbeit in mehr als einem Land Sind Sie Geschäftsführer/Großaktionär (DGA) oder Arbeitnehmer und arbeiten Sie regelmäßig in mehreren Ländern? Oder haben Sie Arbeitnehmer, die regelmäßig im Ausland tätig sind? Dann ist es sehr gut möglich, dass Sie oder Ihr Arbeitnehmer einen Teil des bezogenen Gehalts auch im Ausland versteuern müssen. Wir bezeichnen dies als einen Gehaltssplit. Wir erklären Ihnen, wie das funktioniert.

Weiterlesen
Update Corona-Unterstützung in den Niederlanden
Update Corona-Unterstützung in den Niederlanden Was bedeutet das für Sie als internationaler Unternehmer? Die niederländische Regierung hat Ende Mai bekannt gegeben, dass die Corona-Unterstützung um weitere drei Monate verlängert wird. Gleichzeitig sehen wir, dass die Konjunktur anzieht, und die Maßnahmen werden voraussichtlich im Herbst eingestellt. Was bedeutet das für Sie als internationaler Unternehmer?

Weiterlesen
Hilfe bei Mietproblemen in den Niederlanden
Haben Sie als Unternehmer Mietrückstände und droht Ihnen eine Zwangsschließung? Welche Rechte haben Sie in dem Fall in den Niederlanden und was bedeutet das in der Praxis? Wie können Sie in den Niederlanden um eine Mietanpassung ersuchen?

Weiterlesen
Beschäftigen Sie Grenzgänger? Beachten Sie dann die niederländischen Corona-Vorschriften
Grenzgänger Beschäftigen Sie Mitarbeiter, die in unterschiedlichen EU-Ländern leben und arbeiten? Die neue Gesetzgebung wird in den Niederlanden voraussichtlich am 1. Mai 2021 in Kraft treten. Das neue Gesetz hat Auswirkungen auf die Reisebewegungen sogenannter Grenzgänger. Was bedeuten diese Änderungen? Und wie sieht es mit den steuerlichen Vorschriften für Grenzgänger aus? Was ändert sich? Die Regierung arbeitet an einem Gesetzesentwurf für eine Corona-Testpflicht und eine Quarantänepflicht für alle Einreisenden. Darunter können auch Ihre internationalen Mitarbeiter fallen. Das Gesetz wird voraussichtlich ab

Weiterlesen