Expertises

Sie möchten Ihre Aktivitäten in den Niederlanden genauestens verfolgen und zielgerichtet gestalten? Sie benötigen dazu Zahlen und Expertise! acconavm ist die niederländische Wirtschaftsprüfungskanzlei − mit deutschsprachigen Mitarbeitern −, die Sie dabei unterstützt.

Sie möchten Ihre Aktivitäten in den Niederlanden genauestens verfolgen und zielgerichtet gestalten? Sie benötigen dazu Zahlen und Expertise! acconavm ist die niederländische Wirtschaftsprüfungskanzlei − mit deutschsprachigen Mitarbeitern −, die Sie dabei unterstützt.


Corona-Rücklage: Senkung des vorläufigen Steuerbescheids
Senkung des vorläufigen Steuerbescheids Unterliegt Ihr Unternehmen der Körperschaftssteuer? Und erwarten Sie im Jahr 2020 Verluste durch die Corona-Krise? Dank der Corona-Rücklage können Sie den für 2020 erwarteten Verlust bereits jetzt mit Ihrem Gewinn für 2019 verrechnen. Dies verschafft Ihnen möglicherweise einen Liquiditätsvorteil.

Weiterlesen
Alles über die Beihilfe zur Deckung der Fixkosten von kleinen und mittleren Unternehmen (Tegemoetkoming Vaste Lasten mkb – TVL)
tvl Haben Sie als Unternehmer in einem kleinen und mittleren Unternehmen mindestens 30 Prozent Umsatzverlust durch die Corona-Krise? Dann können Sie demnächst eine zusätzliche Unterstützung in der Form einer Beihilfe zur Deckung der Fixkosten von kleinen und mittleren Unternehmen (Tegemoetkoming Vaste Lasten mkb – TVL) erhalten. Die maximale Leistung beträgt 50.000 Euro. Die TVL ist eine Folgeleistung der TOGS. Hier erfahren Sie, wie die TVL funktioniert.

Weiterlesen
NOW 2.0 bietet Unterstützung für vier weitere Monate
NOW 2.0 Das niederländische Hilfspaket ‘Noodmaatregel voor Overbrugging Werkgelegenheid – NOW’ (Befristete Notmaßnahme für den Erhalt von Arbeitsplätzen) wird in angepasster Form um einen Zeitraum von vier Monaten verlängert. Diese Verlängerung wird auch ‘NOW 2.0’ genannt. Wie sieht die Regelung aus?

Weiterlesen
COVID-19: verlängerte und neue Regelungen für Unternehmer
Kürzlich hat die niederländische Regierung das Hilfsprogramm ‘Noodpakket 2.0’ vorgestellt. Es soll Unternehmer in der Corona-Zeit unterstützen, indem es bestehende Hilfen verlängert und zugleich eine neue Regelung für stark betroffene Sektoren vorsieht. Was bedeutet das für Sie als Unternehmer? Auch wenn noch nicht alle Regelungen vollständig ausgearbeitet sind, möchten wir Ihnen an dieser Stelle doch schon einen Überblick über die wichtigsten Neuigkeiten geben.

Weiterlesen
Was Sie über die NOW wissen möchten
Notmaßnahme für den Erhalt von ArbeitsplätzenNOW Als Arbeitgeber in den Niederlanden können Sie einen Umsatzrückgang teilweise mit der befristeten Notmaßnahme für den Erhalt von Arbeitsplätzen – Tijdelijke Noodmaatregel Overbrugging voor Werkgelegenheid (NOW), die am 6. April freigegeben wurde, ausgleichen. Hier einige Tipps, die Sie beachten sollten.

Weiterlesen
Haben Sie Anspruch auf 4.000 Euro Unterstützungsleistung?
TOGS 4000 euro Ist Ihr Geschäft in den Niederlanden vom Coronavirus betroffen? Dann haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine einmalige Unterstützungsleistung von 4.000 Euro. Finden Sie heraus, ob Sie einen Anspruch haben und wie die Unterstützung beantragt wird. Notmaßnahme: für wen? Die “Tegemoetkoming Ondernemers Getroffen Sectoren COVID-19” (TOGS) (Zuschuss für Unternehmer in von COVID-19 betroffenen Sektoren) ist eine der Notmaßnahmen der niederländischen Regierung zur Unterstützung von Unternehmern während der Corona-Krise. Die Regelung richtet sich an Unternehmer, die unmittelbar von den Maßnahmen der Regierung

Weiterlesen
Arbeiten in Ihrem Unternehmen Selbstständige ohne Personal – sogenannte ZZP’er? Prüfung auf Scheinselbstständigkeit
Stellen Sie regelmäßig Selbstständige ohne Personal ein? Dann beachten Sie die Anwendung des niederländischen DBA Gesetz von den Finanzbehörden. Die zentrale Frage dieses Gesetzes lautet: Liegt ein (verdecktes) Beschäftigungsverhältnis vor oder nicht? Finden Sie heraus, ob in Ihrem Unternehmen verdeckte Beschäftigungsverhältnisse existieren.

Weiterlesen