Advance Tax Ruling (ATR)

Ein Tax Ruling mit dem niederländischen Finanzamt verschafft Ihnen vorab Klarheit über die verschiedenen steuerlichen Aspekte von grenzüberschreitendem Unternehmertum. Ein Ruling gibt Ihnen vorab Sicherheit und beugt anschließende Diskussionen mit dem Finanzamt vor. Ein solches Ruling ist nicht nur großen börsennotierten Unternehmen vorbehalten. Es ist auch für den Familienbetrieb/Mittelständler interessant, der grenzüberschreitend operiert.

Durch den Abschluss eines Tax Ruling können Sie zum Beispiel folgende Fragen beantworten:

  • Ob die Freistellung von Beteiligungen zutrifft;
  • Ob die Rede von einer festen Niederlassung in den Niederlanden ist;
  • Ob die Rede von einer ausländischen Steuerpflicht bei der Körperschaftsteuer ist;
  • Wie das niederländische Finanzamt die Vertragsanwendung betrachtet, denken Sie zum Beispiel an den Abzug der Dividendensteuer.

Der Antrag auf Abschluss einer Advance Tax Ruling wird bei einem kompetenten Steuerprüfer eingereicht. Gleichzeitig wird eine Kopie an das APA/ATR-Team des Finanzamts in Rotterdam geschickt. Im Antrag werden alle relevanten Fakten Ihres Unternehmens dargelegt.

Im Prinzip entscheidet das Finanzamt innerhalb von 8 Wochen über Ihren Antrag. Falls weitere Informationen benötigt werden, kann das Finanzamt diese Frist verschieben. Ein ATR kann für einen Zeitraum von durchgehend 4 bis 5 Jahren abgeschlossen werden.

Möchten Sie sich vorab über die steuerlichen Aspekte für internationales Unternehmertum mit Advance Tax Ruling informieren?

acconavm kann das gesamte Projekt von der Antragsstellung bis zum Advance Tax Ruling begleiten. Nehmen Sie dafür Kontakt zu einem Spezialisten für internationale Steuerberatung auf: international@acconavm.nl.

Kontaktformular



<< Zurück Expertise