Arbeitgeber: Welche Vorschriften gelten in den Niederlanden für Elternzeit für Partner

Elternzeit fuer Partner

Kürzlich wurde in den Niederlanden  die Elternzeit für Partner erweitert. Partner können künftig nach der Geburt ihres Kindes bis zu fünf Wochen zusätzlichen Sonderurlaub nehmen. Was bedeutet das für Sie als Arbeitgeber?

Elternzeit für Partner in den Niederlanden

Erstens kann Ihr Mitarbeiter eine Woche (ein Mal die Anzahl seiner Arbeitsstunden in einer Woche) bezahlte Elternzeit nehmen, wenn seine Frau oder Partnerin entbunden hat. Der Arbeitnehmer muss dies innerhalb von 4 Wochen nach der Geburt des Kindes tun.

Die Elternzeit für Partner wurde seit letztem Jahr zusätzlich erweitert. Partner haben jetzt Anspruch auf bis zu fünf Wochen Zusatzurlaub (das Fünffache der Anzahl der Arbeitsstunden pro Woche). Der Arbeitnehmer kann den Zusatzurlaub innerhalb von sechs Monaten nach der Geburt nehmen. Insgesamt können die Partner also maximal sechs Wochen Elternzeit in Anspruch nehmen.

Wie funktioniert  die Elternzeit für den Arbeitgeber?

Um den Zusatzurlaub in Anspruch nehmen zu können, müssen die Partner zunächst die eine Woche Elternzeit nehmen. Während des Zusatzsurlaubs erhalten die Partner kein Gehalt, sondern eine Zuwendung von der UWV. Diese Zahlung muss vom Arbeitgeber beantragt werden.

Die Auszahlung der UWV erfolgt in Höhe von maximal 70 Prozent des normalen Lohnes, jedoch im Prinzip nie mehr als 70% des maximalen Tagegeldes. Wenn Sie sich als Arbeitgeber dafür entscheiden, während des Zusatzurlaubs (mindestens) 70 Prozent des Gehalts weiterzuzahlen, können Sie als Arbeitgeber die UWV-Leistung darauf einbehalten.

Weitere Informationen über das Gesetz zur Einführung der zusätzlichen Elternzeit (Wet Invoering Extra Geboorteverlof – WIEG)

Möchten Sie mehr über die Ausbreitung der niederländischen Elternzeit oder andere Regelungen für Arbeitgeber erfahren? Dann kontaktieren Sie bitte unsere Rechtsberater über das untenstehende Formular. Oder senden Sie Ihre Frage an international@acconavm.nl

Brauchen Sie Beratung zu diesem Thema?
Füllen Sie das unten angebrachte Formular aus und wir werden uns bei Ihnen melden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.



<< Zurück zur Übersicht