http://Accon%20International

Hilfe bei Mietproblemen in den Niederlanden

Haben Sie als Unternehmer Mietrückstände und droht Ihnen eine Zwangsschließung? Welche Rechte haben Sie in dem Fall in den Niederlanden und was bedeutet das in der Praxis? Wie können Sie in den Niederlanden um eine Mietanpassung ersuchen?

Wie können Sie als Vermieter in den Niederlanden vorgehen, wenn Ihr Mieter seine Verpflichtungen nicht erfüllen kann? Auch Vermieter können durch die Corona-Maßnahmen in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Die Rechtsberater von acconavm können Ihnen bei Mietproblemen helfen. Wie funktioniert das?

Rechtliche Unterstützung bei Mietproblemen in den Niederlanden

  1. Wir schreiben den Mieter oder Vermieter an und verhandeln in Ihrem Namen mit der anderen Partei über eine Lösung. Wenn sich die Parteien einigen können, halten wir die getroffenen Regelungen in einer Feststellungsvereinbarung fest. Dies bezeichnet man als ein gütliches Verfahren.
  1. Gelingt es den Parteien in dieser Phase nicht, eine Einigung zu erzielen? Oder wurden bereits gerichtliche Schritte eingeleitet? Dann können die Rechtsberater von acconavm Sie während des Gerichtsverfahrens unterstützen. Sie können hierbei Kläger oder Beklagter sein. Wie funktioniert das in der Praxis?

Sind Sie der Kläger?

Wir informieren Sie vor Beginn des Verfahrens über die Erfolgschancen, die Risiken und den Ablauf des Verfahrens. Anschließend machen wir uns für Sie an die Arbeit.

Haben Sie eine Klage erhalten? Wir unterstützen Sie als beklagte Partei

In dem Fall ist es wichtig, schnell zu handeln, um zu verhindern, dass der Klage der anderen Partei sofort stattgegeben wird. Die Auflösung des Mietvertrages, die Räumung Ihrer Firma, die Bezahlung rückständiger Mieten und mögliche Vertragsstrafen können durchaus Probleme in Ihrer Situation als Mieter sein.

Die Rechtsberater von acconavm führen für Sie die Verteidigung durch Klageerwiderung, reagieren schriftlich gegenüber dem Kläger mit Duplikschriftsatz und vertreten Sie in der Verhandlung.

Die Risiken eines gerichtlichen Verfahrens

Ein Gerichtsverfahren birgt leider immer Risiken. Denn die unterlegene Partei kann dazu verurteilt werden, die Kosten des Verfahrens zu tragen. Die Frage ist, ob die Forderung tatsächlich eingezogen werden kann.

Rechtliche Unterstützung durch acconavm

In den meisten Fällen, erst recht bei Auflösungs- und Räumungsforderungen, ist ein Gerichtsverfahren unvermeidlich und benötigen Sie rechtlichen Beistand! In diesen schwierigen Zeiten stehen Ihnen die Rechtsberater von acconavm ebenfalls gerne zur Seite.

Möchten Sie mit unseren Rechtsberatern sprechen oder weitere Informationen erhalten? Dann senden Sie eine Nachricht an international@acconavm.nl; einer unserer Rechtsberater wird Sie kontaktieren.

Brauchen Sie Beratung zu diesem Thema?
Füllen Sie das unten angebrachte Formular aus und wir werden uns bei Ihnen melden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.



<< Zurück zur Übersicht