Spielregeln bei digitalen Rechnungen

rechnungen

Sie sind EU-Unternehmer und Sie machen Geschäfte in den Niederlanden. Bei Ihrem Einkauf wird Ihnen niederländische MwSt. in Rechnung gestellt. Auf der elektronischen Rechnung finden Sie die MwSt., die Sie entrichten müssen. Viele Unternehmen kommen für die Erstattung der MwSt. in Betracht. Bei digitalen Rechnungen gelten spezielle Spielregeln.

Möchten Sie für die Erstattung der MwSt. in Betracht kommen? Sorgen Sie dann dafür, dass die Rechnung den Rechnungsanforderungen für die MwSt. entspricht.

Authentizität und Integrität der Rechnung

Bei der Aufbewahrung der Rechnungen sind die Authentizität und Integrität der Einkaufsrechnungen zu gewährleisten. Ein Nachteil für den Unternehmer dabei ist, dass das Finanzamt erst hinterher bei der Prüfung feststellt, ob diese Voraussetzung erfüllt worden ist. Vorab ist nicht deutlich, ob Sie richtig vorgehen.

Sie können das Risiko der unrichtigen Aufbewahrung durch eine Reihe von Arbeitsweisen verkleinern. Im Zweifelsfall ist es möglich, dass Sie beim Finanzamt einen Antrag einreichen, wonach das Finanzamt Ihnen mitteilt, ob Ihre Weise der Aufbewahrung der elektronischen Rechnungen richtig ist. Es gibt einige Spielregeln, die Sie berücksichtigen müssen.

Digitale Aufbewahrung

Sie müssen Rechnungen in der Form, in der Sie diese erhalten haben, aufbewahren. Wenn Sie also eine Rechnung in digitaler Form erhalten, bewahren Sie die digitale Version der Rechnung auf. Darüber hinaus müssen Sie nachweisen können, dass der Absender die Rechnung tatsächlich in der aufbewahrten Form versandt hat. Bewahren Sie im Falle einer digitalen Rechnung dann die E-Mail auf, mit der die Rechnung versandt worden ist. Bei einer Prüfung muss das Finanzamt diese Daten digital einsehen können.

Schlussfolgerung

  • Es ist für Sie als ausländischer Unternehmer von Belang, die Anforderungen in Bezug auf digitale Rechnungen zu erfüllen.
  • Die Authentizität und Integrität der Einkaufsrechnungen müssen gewährleistet werden.
  • Die digital versandte Einkaufsrechnung darf nachträglich nicht mehr geändert werden können.
  • Die Einkaufsrechnungen müssen anschließend zusammen mit der E-Mail oder die Weise, wie diese eingegangen sind, aufbewahrt werden.
  • Sollten Sie nicht im Besitz einer richtigen Einkaufsrechnung sein, dann kann Ihnen das Recht auf Abzug der niederländischen MwSt. verweigert werden, wenn Sie mittels des Rückerstattungsverfahrens MwSt. zurückfordern.

Whitepaper

In den Whitepaper finden Sie die Rechnungsregeln übersichtlich der Reihe nach. Sie können dieses kostenlos herunterladen. Es bestehen mehr Regeln, um für eine Rückerstattung der MwSt. in Betracht zu kommen. Es beginnt mit einer richtigen Einkaufsrechnung. Für weitere Informationen über die Zurückforderung der niederländischen MwSt. können die MwSt.-Spezialisten Ihnen auf die Sprünge helfen. Wir werden uns dann bei Ihnen melden.

Jetzt, das Whitepaper kostenfrei herunterladen
Rechnungsanforderungen Whitepaper Februar 2017.pdf
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.


<< Zurück Expertise