Die Regelung für Kleinunternehmer ändert sich: Sind Sie dabei?

KOR

Haben Sie einen Jahresumsatz von bis zu € 20.000? Erwägen Sie dann die Teilnahme an der neuen Kleinunternehmer-Regelung (KOR)? Dann erhalten Sie eine Umsatzsteuerbefreiung. Doch es gibt auch Nachteile. Um die richtige Entscheidung zu treffen, wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

Anmeldung beim Finanzamt

Wenn Sie die KOR für sich beantragen, wird diese für einen Zeitraum von drei Jahren bei Ihnen angewendet. Sie müssen dann keine Umsatzsteuererklärungen mehr abgeben, dürfen in Ihren Verkaufsrechnungen aber auch keine Umsatzsteuer mehr ausweisen und haben keinen Anspruch mehr auf Vorsteuerabzug.

Reichen Sie vierteljährlich Ihre Umsatzsteuererklärung ein? Dann können Sie ab dem 1. April 2020 die KOR beanspruchen, vorausgesetzt, Sie melden sich rechtzeitig beim Finanzamt dafür an.

Haben Sie mehr Vorsteuer, als  Umsatzsteuer die Sie abführen müssen? In dem Fall dürfte die Teilnahme an der neuen Regelung überhaupt nicht vorteilhaft für Sie sein. Dasselbe gilt, wenn Sie in den nächsten drei Jahren große Investitionen tätigen wollen.

Wenden Sie sich daher bitte an Ihren Berater, um zu prüfen, ob die neue Regelung für Sie von Vorteil ist. Sie können eine E-Mail an international@acconavm.nl senden.

Brauchen Sie Beratung zu diesem Thema?
Füllen Sie das unten angebrachte Formular aus und wir werden uns bei Ihnen melden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.



<< Zurück zur Übersicht