Profitieren Sie von der Senkung der Körperschaftsteuer

senkung der körperschaftsteuer

Im Jahre 2020 wird der niedrige Körperschaftsteuersatz  in den Niederlanden gesenkt. Derzeit werden Gewinne bis € 200.000 mit einem Steuersatz von 19 %, und Gewinne über
€ 200.000 mit 25 % Körperschaftsteuer besteuert. Ab dem 1. Januar 2020 wird der niedrige Satz von 19 % auf 16,5 % gesenkt. Dies führt zu einem  Unterschied von 8,5 % zwischen dem hohen und dem niedrigen Tarif. Mit einer relativ einfachen Anpassung Ihrer niederländischen Gesellschaft-Struktur können Sie  diesen Steuervorteil von 8,5 % erreichen. Unser Tipp: Lassen Sie Ihre niederländische Gesellschaft-Struktur überprüfen.

So kann es beispielsweise vorteilhaft sein, eine Organschaft für die Körperschaftsteuer aufzulösen, um Gewinne zu verteilen und den niedrigen Steuersatz besser zu nutzen. Eine Option besteht auch darin, eine neue B.V. zu gründen, sodass ein Teil des Gewinns auf diese übertragen werden kann.

Bei einem Konzerngewinn von € 400.000 kann die bessere Verteilung des Gewinns einen maximalen Vorteil von € 17.000 (8,5% x € 200.000) ergeben.

Wenn Sie daran interessiert sind zu erfahren ob es in Ihrem Fall auch möglich ist, die Gewinne Ihres Unternehmens zu verteilen? Wenden Sie sich dann bitte an Ihren Steuerberater von Accon International per Mail an international@acconavm.nl.

Brauchen Sie Beratung zu diesem Thema?
Füllen Sie das unten angebrachte Formular aus und wir werden uns bei Ihnen melden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.



<< Zurück zur Übersicht