Senkung der Steuersätze im Jahr 2019

Im kommenden Jahr wird es zu einer deutlichen Änderung der Steuersätze kommen. Das gilt sowohl für die Einkommensteuer als auch für die Körperschaftssteuer. Bei der Präsentation der sogenannten Miljoenennota – des Haushaltsplans – kündigte die niederländische Regierung ihre Pläne für das Steuerreform 2019 an. Diese Pläne liegen inzwischen dem Senat vor. Dies sind die wichtigsten Änderungen der Steuersätze.

Einkommensteuer

Ab 2019 werden die Einkommensteuersätze schrittweise auf zwei Sätze reduziert. Daraus ergeben sich die folgenden Steuersätze für die kommenden Jahre:

Gehaltsaufteilung

Hat Ihr Unternehmen Mitarbeiter, die sowohl in den Niederlanden als auch im Ausland arbeiten? Dann wenden Sie sich bitte an Ihren Berater, um zu erfahren, welche Möglichkeiten die Änderung der Steuersätze für eine Gehaltsaufteilung bei Ihren Mitarbeitern bietet!

Körperschaftssteuer

Auch die Körperschaftsteuersätze werden sich ändern.

Die Sätze werden in den kommenden Jahren strukturell gesenkt. Die Körperschaftssteuersätze stellen sich für die folgenden Jahre wie folgt dar:

Durch die Senkung des Körperschaftsteuersatzes kann es vorteilhaft sein, einen größeren Teil Ihrer Unternehmensaktivitäten in die Niederlande zu verlagern oder eine Betriebsstätte in den Niederlanden zu gründen. Kontaktieren Sie Ihren Berater, um die Möglichkeiten zu erfahren, oder senden Sie eine E-Mail an international@acconavm.nl. Wir beraten Sie gerne.

Brauchen Sie Beratung zu diesem Thema?
Füllen Sie das unten angebrachte Formular aus und wir werden uns bei Ihnen melden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.



<< Zurück zur Übersicht