Übliches Gehalt optimieren

Ubliches Gehalt

Sind Sie Geschäftsführer in einer holländischen Gesellschaft in den Niederlanden, an der Sie eine wesentliche Beteiligung haben? Dann verlangt das Lohnsteuergesetz dass Sie ihr Gehalt optimieren! Wie hoch ist das optimale Gehalt für den Geschäftsführer, zudem wesentlicher Anteilseigner?

 Als wesentlicher Anteilseigner und gleichzeitig Arbeitnehmer in einer Gesellschaft, an der Sie eine wesentliche Beteiligung haben, sollten Sie einen Lohn erhalten, der zum Niveau und der Dauer der Tätigkeit passt.

Im Artikel 12a des holländischen Lohnsteuergesetz ist bestimmt dass ein solches Gehalt für das Jahr 2016 mindestens € 44.000 betragen soll. Das bedeutet, dass das Finanzamt der Meinung ist, dass jemand, der als Geschäftsführer in einer Gesellschaft arbeitet, an der er eine wesentliche Beteiligung besitzt, mindestens € 44.000 verdienen muss.

Höheres übliches Gehalt

Wenn jedoch andere Arbeitnehmer in der Gesellschaft mehr als € 44,000 an Gehalt verdienen, wird Ihr optimiertes Gehalt anhand eines Vergleichs wobei der höchste der folgenden Beträge gilt:

  • 75% des höheren Gehalts dessen Arbeitnehmers mit einer vergleichbaren Funktion; oder
  • der Lohn des meistverdienenden Arbeitnehmers (oder des meistverdienenden Arbeitnehmers einer angeschlossenen Gesellschaft).

Niedrigeres übliches Gehalt

Wenn Sie glaubwürdig darstellen können, dass das optimierte Gehalt niedriger sein soll, kann vom Obigen abgewichen werden. Dafür müssen Sie einen Vergleich zwischen Ihren Tätigkeiten und den Tätigkeiten eines Arbeitnehmers in einer sonstig vergleichbaren Position, jedoch ohne wesentliche Beteiligung, erstellen.

Gehalt oder Dividende?

Änderungen in den Steuerklassen 2016 machen es interessant zu prüfen, wie hoch das optimale Gehalt für den Geschäftsführer – Hauptaktionär sein soll. Um das optimale Gehalt zu berechnen, berücksichtigen wir Ihr Alter, die Steuerklasse 1 und den Beitrag zur Krankenversicherung.

Beabsichtigen Sie eine Gehaltserhöhung? Ab welchem Betrag Sie besser eine Ausschüttung als eine Gehaltserhöhung nehmen können, berechnen unsere Berater aus der internationalen Praxis gerne für Sie. Füllen Sie dazu bitte das Beratungsformular aus oder schicken Sie eine E-Mail an international@acconavm.nl.

Kontaktformular



<< Zurück Expertise