Schlussabrechnung NOW 1.0 – Was bedeutet das für Sie?

NOW 1

Wir erleben gerade turbulente Zeiten. Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei, und als Unternehmer müssen Sie wichtige Entscheidungen treffen. Als Ihr Steuerberater und Wirtschaftsprüfer stehen wir Ihnen in dieser herausfordernden Zeit gerne zur Seite. Wir bitten Sie heute um Ihre Aufmerksamkeit für die Schlussabrechnung der befristeten Notmaßnahme für den Erhalt von Arbeitsplätzen (Noodfonds Overbrugging Werkgelegenheid – NOW) und die in den Niederlanden in diesem Zusammenhang geltende Rechenschaftspflicht.

Endgültiger Zuschlag NOW-1.0-Regelung

Haben Sie in dem Zeitraum von April bis 5. Juni 2020 von der Regelung NOW 1.0 Gebrauch gemacht? Die geleistete Auszahlung basierte auf Ihrer Schätzung des Umsatzverlustes durch die Corona-Krise.

Ab dem 7. Oktober sind Sie verpflichtet, Rechenschaft über die Inanspruchnahme der Unterstützungsleistung abzulegen. Dafür müssen Sie Ihren tatsächlichen Umsatzverlust angeben. Auf dieser Grundlage wird anschließend die endgültige Unterstützung für Sie festgelegt. Wenn Sie weniger Umsatzverluste haben als geschätzt, müssen Sie möglicherweise (einen Teil) der erhaltenen Subvention zurückzahlen.

Was bedeutet das konkret für Sie?

Je nach Höhe der Unterstützungszahlung sind zusätzliche Angaben im Rahmen der Rechenschaftslegung erforderlich. Zum Beispiel kann von Ihnen verlangt werden, einen Wirtschaftsprüferbericht oder eine Erklärung einer dritten Partei vorzulegen. Die nachstehende Übersicht gibt Auskunft darüber, welche Form der Rechenschaftspflicht für Ihr Unternehmen gilt. Hierbei gelten einige zusätzliche Vorschriften.

NOW 1.0 Subventionsbetrag Rechenschaftslegung
  Vorauszahlung in Euro Feststellung in Euro nicht-überprüfungspflichtig überprüfungspflichtig
1 ≥ 375.000 ≥ 375.000 Norm 3900 N: Assurance-Auftrag mit begrenztem Maß an Sicherheit, mit zusätzlichen Tätigkeiten Norm 3900 N: Assurance-Auftrag mit angemessenem Maß an Sicherheit
2 ≥ 100.000 ≥125.000 < 375.000 Norm 4415 N: Assurance-ähnlicher Auftrag mit zusätzlichen Tätigkeiten Norm 3900 N mit begrenztem Maß an Sicherheit, mit zusätzlichen Tätigkeiten
3 > 20.000 und < 100.000 > 25.000 und < 125.000 Erklärung einer dritten Partei Erklärung einer dritten Partei
4 < 20.000 < 25.000 Keine zusätzliche Erklärung Keine zusätzliche Erklärung

 

Wir können uns vorstellen, dass sowohl die hier verwendeten Begriffe als auch die verschiedenen Auftragsarten Fragen bei Ihnen aufwerfen. Gerne erklären wir Ihnen Näheres zu der Art der Erklärungen bzw. Aufträge und dem Ablauf des Verfahrens.

In guten Händen

Sie sind Unternehmer in einer Zeit voller Ungewissheiten. Wir bewundern Ihr Durchhaltevermögen und Ihre Flexibilität. Auch in der kommenden Zeit stehen wir Ihnen mit fachkundigem Rat und einem offenen Ohr zur Seite.

 

Brauchen Sie Beratung zu diesem Thema?
Füllen Sie das unten angebrachte Formular aus und wir werden uns bei Ihnen melden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.



<< Zurück zur Übersicht