Übernahme von Accon avm durch Flynth

Flynth Holding N.V. („Flynth”) und accon avm Groep B.V. („Accon avm”) haben eine Vereinbarung über die Übernahme von Accon avm durch Flynth getroffen. Ende Dezember letzten Jahres begannen die konstruktiven und exklusiven Verhandlungen und die damit verbundenen Untersuchungen. Diese sind nun abgeschlossen.

Seit November 2021 befinden sich die Parteien in Gesprächen, und es haben Verhandlungen stattgefunden. Darüber hinaus ermöglichte Accon avm Flynth die Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung mit Hilfe externer Berater. Dies führte zur Unterzeichnung einer Absichtserklärung zwischen Flynth und Accon avm am 24. Dezember 2021, woraufhin weitere exklusive Verhandlungen und zusätzliche Due-Diligence-Prüfungen stattfanden. Die Due-Diligence-Prüfung durch Flynth ist abgeschlossen. Die Parteien haben eine bedingte Vereinbarung über die Übernahme der Anteile von Accon avm durch Flynth getroffen. Die Übernahme wird vom Betriebsrat von Flynth und dem Betriebsrat von Accon avm unterstützt.

Die Übertragung der Anteile von Accon avm steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die niederländische Finanzaufsichtsbehörde ACM. Es wird erwartet, dass die geplante Transaktion in der ersten Hälfte des zweiten Quartals 2022 tatsächlich durchgeführt (d. h. abgeschlossen) wird.

Durch die beabsichtigte Übernahme entsteht eine Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsorganisation mit rund 2.400 Mitarbeitern, die in den gesamten Niederlanden über Büros und Besuchszentren verfügt. Flynth und Accon avm gehören beide zu den Top 10 im niederländischen Wirtschaftsprüfungsbereich. Beide Organisationen sind stark in der Beratung und Buchführung im Bereich kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU).

Die angekündigte Transaktion entspricht der Strategie und den Ambitionen von Flynth. Flynth beabsichtigt, sein derzeitiges breites Dienstleistungsangebot in den Bereichen Buchhaltung, Wirtschaftsprüfung, Steuern und Beratung weiter auszubauen, um für Unternehmer auch in Zukunft ein kompetenter und vertrauenswürdiger Sparringspartner mit lokaler Expertise zu sein. Durch die Übernahme kann die Organisation auch in bestimmten Sektoren noch mehr Bedeutung erlangen. Schließlich schafft die neue Größe Effizienzvorteile, die sich im Service niederschlagen. In seiner langfristigen Strategie setzt Flynth auf Weiterentwicklung und Innovationen mit hochwertigen daten- und wissensbasierten Dienstleistungen. Neben einem höheren Mehrwert für die Kunden bietet dies den Mitarbeitern und insbesondere den Berufsanfängern mit unterschiedlichen Kenntnissen und Hintergründen die Möglichkeit, ihre Talente einzusetzen und sich weiterzuentwickeln.

Bas Hidding, Vorstandsvorsitzender von Flynth: “Eine gemeinsame Zukunft bietet eine gesunde und nachhaltige Perspektive für unsere Kunden und Mitarbeiter. Mit einem größeren und breiteren Kundenservice können wir gemeinsam Antworten auf die Fragen der Zukunft finden. Dabei spielt auch die Digitalisierung eine große Rolle. Der Kundenservice wird während der Integration fortgesetzt. Die Kunden können sich auf die gleichen Dienstleistungen, vertrauten Prozesse und Gesichter verlassen.“

Theo de Vries, Vorsitzender des Verwaltungsrats von Accon avm: “Auch wir blicken mit Zuversicht in eine gemeinsame Zukunft. Der Zusammenschluss mit Flynth ist der beste Schritt für Accon avm. In Bezug auf Kultur und Mentalität gibt es große Ähnlichkeiten; wir haben gemeinsame historische Wurzeln. Wir werden nun gemeinsam auf eine reibungslose Integration hinarbeiten”.

Über Flynth
Flynth unterstützt Unternehmer dabei, das Beste aus ihrem Unternehmen herauszuholen. Wir geben ihnen frühzeitig die richtigen Zahlen an die Hand und beraten sie optimal und zukunftsorientiert. Flynth ist landesweit tätig und ist in den Niederlanden der größte Berater und Wirtschaftsprüfer für kleine und mittlere Unternehmen. Unsere fundierten Branchenkenntnisse führen zu innovativen Erkenntnissen und praktischen Perspektiven. Flynth ist für den Unternehmer und das Unternehmen in allen Lebensphasen da. www.flynth.nl




<< Zurück zur Übersicht